Direkt zum Seiteninhalt


Datenschutzerklärung


Lieber Kunde,  
die ab dem 25.05.2018 in Kraft getretene Datenschutz-Grundverordnung  (DSGVO) gibt dem Schutz Ihrer Daten eine neue Rechtsgrundlage.
Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten jederzeit gewissenhaft und gemäß den Vorschriften der DSGVO behandeln werden.  


1 - Werden beim Besuch dieser Website Daten gesammelt ?

  • diese Website verwendet ohne Ihre Zustimmung keine persönlichen Daten
  • es werden keine Cookies angelegt
  • weder Browser noch Betriebssystem werden abgefragt oder gespeichert
  • es existieren auf unseren Systemen keine Log-Dateien
  • IP-Adressen werden nicht gespeichert
  • es wird von uns nichts verfolgt oder analysiert
  • diese Seite überträgt Daten aus dem Kontaktformular über eine gesicherte Verbindung (https://)


2 - Was passiert, wenn Sie Kontakt zu uns aufnehmen und z.B. eine Beratung oder ein Angebot wünschen?

Sollte dieser erfreuliche Fall eintreten, so wird ein Kundendatensatz  in der Kundendatenbank angelegt. Dieser hat zunächst die Form:  

Vorname Nachname
Straße Hausnummer
Postleitzahl Ort
Telefon, ggfs. Mobil
E-Mail-Adresse  

Im weiteren Verlauf unseres netten Gesprächs ist es natürlich unvermeidbar, dass weitere Informationen verarbeit werden, um Ihnen z.B. ein faires Angebot oder eine Planung zu erstellen. Es ist praktisch unmöglich, den genauen Umfang der Daten für jeden Kundenkontakt vorherzusagen. Nach dem Grundsatz 'so viel wie nötig - so wenig wie möglich' werden die Daten verarbeitet, welche Sie als Kunde für die Erfüllung eines Auftrages freiwillig aushändigen. Sie haben bereits an dieser Stelle das Recht, die Verarbeitung Ihrer Daten ganz nach Ihren Wünschen zu bestimmen.  


3 - Welche Rechtsgrundlage ist für die Erhebung der Daten wirksam ?

Der Grundsatz der Verarbeitung ergibt sich aus Art. 5(1) DSGVO und die Rechmäßigkeit der Verarbeitung aus Art. 6(1) DSGVO.  


4 - Wofür werden die Daten verwendet oder weitergegeben ?

Die gespeicherten Daten werden ausschließlich für Kundenkontakt,  Abwicklung von Aufträgen, Erstellung von objektbezogenen Dokumenationen  und Rechnungsabwicklung verwendet. Ihre Daten werden ohne Ihre Zustimmung nicht weitergegeben. Ausnahmesituationen ergeben sich nur dann, wenn eine Behörde die  Herausgabe anordnet oder ein zivil- oder strafprozessualer Vorgang die  Weitergabe erforderlich macht.


5 - Wer ist für die Datenverarbeitung verantwortlich ?

Verantwortlicher gemäß Art. 4(7) DSGVO ist die unter IMPRESSUM genannten Person.  


6 - Wo werden Daten gespeichert und wie werden diese Daten gesichert?

  • es werden, je nach Sensibilität der Daten, hinreichende Maßnahmen gegen Verlust, Missbrauch und Abgriff von Daten getroffen.
  • Daten werden ausschließlich auf lokalen Datenträgern abgelegt und je nach Sensibilität verschlüsselt
  • unsere Räumlichkeiten sind hinreichend mechanisch und elektronisch gesichert und zudem videoüberwacht
  • vom Kunden in Papierform eingereichte und nicht zurück verlangte  Unterlagen werden nach 30 Tagen datentechnisch archiviert und danach im Partikel-Shredder vernichtet.
  • es werden keine Daten in Papierform angelegt oder aufbewahrt, sofern diese Schriftstücke keine Urkunden oder Beweismittel sind, anderenfalls erfolgt die Ablage unter Verschluss.  


7 - Wie lange werden die Daten gespeichert ?

Damit auch nach Jahren eine Identifikation und somit eine zügige Abwicklung von Serviceleistungen möglich ist, werden Daten dauerhaft gespeichert. Es kann jederzeit eine abweichende Regelung getroffen werden.  


8 - Welche Rechte haben Sie ?

Bezüglich der über Sie gespeicherten Daten haben Sie jederzeit und uneingeschränkt folgende Rechte:  
  • Auskunft über Umfang und Inhalt
  • Auskunft über den Zweck der Nutzung und die Sicherheit der Verwahrung
  • teilweise oder vollständige Löschung
  • Korrektur oder Ergänzung
  • Einschränkung der Verarbeitung  
  • Übertragung an einen anderen Verantwortlichen, sofern die technischen Voraussetzungen dieses ermöglichen  
  • Aushändigung im maschinenlesbaren Format

Die Anfrage kann formlos über kontakt@heinemeyer-systemtechnik.de oder per Brief an die unter Kontakt - Impressum angegebene Adresse erfolgen.
Die Bearbeitung der Anfrage ist kostenfrei.


9 - Wo kann eine Beschwerde eingereicht werden ?

Bitte wenden Sie sich in diesem Falle an die  
Landesbeauftragte für den Datenschutz Niedersachsen
Prinzenstraße 5
30159 Hannover    
Telefon: 0511-120-4500
Fax:       0511-120-4599
Mail:     poststelle@lfd.niedersachsen.de


10 - Auswirkungen auf die praktische Anwendung

Für viele Fälle aus der täglichen Praxis liegt die rechtssichere Anwendung der DSGVO noch in weiter Ferne.
Als Folge der Rechtsunsicherheit verzichten wir auf die öffentliche Bereitstellung von Referenzen, da wir zu diesem Zwecke jeden Kunden um die Unterzeichnung einer entsprechenden Erklärung bitten müssten.
Das geht uns im Sinne unserer Kunden entschieden zu weit!
Für Ihren persönlichen Bedarf haben wir eine Referenzliste vorbereitet, welche Sie einfach über das Kontaktformular anfordern können.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

heinemeyer systemtechnik

         impressum   datenschutz         
Zurück zum Seiteninhalt